Poetry Slam No. 16 || .. von Helden attackiert.

Die Erde ist ein unfreundlicher Ort.
Die Meere sind überfischt, die Bienenschwärme überimkert.
Maja und Nemo haben keine Freunde mehr.

Es ist Zeit, etwas zu ändern.

Sonntag.
26. Mai.
20 Uhr.
mon ami.
Weimar.

Der schönste Poetry Slam Deutschlands präsentiert seine Superhelden:

Thorben Schulte, viereinhalb Meter große Ein-Mann-Brandungsmauer, attackiert das Publikum mit selbstdetonierenden Lachsalven. Stefan Dörsing, der weiße Ninja des Poetry Slam, verteilt verbale Handkantenschläge im Beatboxtakt. Pauline Füg verfügt frei über den Geist des Publikums durch gereimte Psykraft. Und Tobias Gralke, Absolvent der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei, wispert verwunschene Losungsformeln. Ich schwöre.

Unterstützt werden sie von einem Heer von X-Men, das sich aus den Reihen der kurzentschlossenen Gelegenheitsreimer zusammensetzt. Anmeldungen für Teilnehmer an k.affee@gmx.net.

Es ist Zeit , die Welt zu retten. Wir brauchen Superhelden. Euch.

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

.. wie immer, das „Kleingedruckte“:

WANN: 26. Mai 2013

Moderiert wird dieser lyrische Tanz in den Mai von den zwei Herren des Bühnenwunders: Christian Offe und Bleu Broode.

Für kurzentschlossene Bühnenpoeten: Stehen zwei Plätze auf der offenen Liste bereit.
Wer generell mal dabei sein will, kann sich gerne bei Christian Offe unter k.affee[at]gmx.net anmelden. (Fahrtkosten werden nur nach vorheriger Absprache erstattet).

Wer dieser Veranstaltung auf dem sozialen Medium folgen möchte kann dies gerne hier tun!

Ach und ..

Wo | | im wunderbaren mon ami am Goetheplatz

Einlass | | 19:30 h
Beginn | | 20:15 h (zur Prime-Time)

Eintritt | | 6,00 €
Eintritt | | 4,00 € (ermäßigt)

KOMMEN. YIPPIE YEAH!
Euer schönster Poetry Slam Deutschlands.